Blog — Handwerk RSS



Karen Stuke #stayathome

Was machen unsere Künstler*innen während des Lockdowns? Einige erstaunlich viel und das zuhause. Eine von diesen ist unsere Lochkamera Spezialistin Karen Stuke.       #stayathome ist eine der globalen Parolen der Pandemie 2020/2021. Um sich und andere nicht mit dem neuen SARS-Virus anzustecken, ist es das Gebot der Stunde, zu Hause zu bleiben. Für manche Künstler eine willkommene Abwechslung in einer Zeit, die sonst nach einem immer Schneller, Höher und Mehr geschrien hat. Karen Stuke ist eine der Künstlerinnen, die viel zwischen Berlin, Istanbul, Neapel und London gependelt ist, um Kunst zu machen oder zu präsentieren. Sie liebte den internationalen Austausch und die Inspiration auf ihren Reisen. Da war es für sie eine neue Erfahrung, sich in ihrer Berliner...

Weiterlesen →



WerksGespräch: Historische Photographie

Die Leiterin des Zentrums für Photorestaurierung und Photoforschung, Gisela Harich, ist die Kompetenz in Berlin für die Rettung historischer Aufnahmen. Sie lädt am 20.11.2013 von 17:00 bis 21:00 Uhr in ihr Labor im Stadtmuseum Berlin ein. Sie wird einige Schätze ihrer Werkstatt zeigen und erklären. Wer eigene photographische Kostbarkeiten mitbringen möchte, bekommt wertvolle Hinweise zu Identifizierung und Erhalt. Die Teilnehmerzahl für dieses exklusives WerksGespräch ist auf fünf begrenzt und wir bitten um Voranmeldung per E-Mail, Teilnehmerbeitrag 10€.

Weiterlesen →