WerksGespräch: Historische Photographie


Die Leiterin des Zentrums für Photorestaurierung und Photoforschung, Gisela Harich, ist die Kompetenz in Berlin für die Rettung historischer Aufnahmen. Sie lädt am 20.11.2013 von 17:00 bis 21:00 Uhr in ihr Labor im Stadtmuseum Berlin ein. Sie wird einige Schätze ihrer Werkstatt zeigen und erklären. Wer eigene photographische Kostbarkeiten mitbringen möchte, bekommt wertvolle Hinweise zu Identifizierung und Erhalt. Die Teilnehmerzahl für dieses exklusives WerksGespräch ist auf fünf begrenzt und wir bitten um Voranmeldung per E-Mail, Teilnehmerbeitrag 10€.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen