My Tintype Valentine
My Tintype Valentine
My Tintype Valentine
My Tintype Valentine
My Tintype Valentine
David Puntel

David Puntel

My Tintype Valentine


Wir bieten diesen Workshop bald wieder an.
Bei Interesse schicke uns eine E-Mail an: info@photowerkberlin.com

Suchst du nach einem einzigartigen Valentinstag-Geschenk?

My Tintype Valentine ist eine unvergessliche Portrait-Session mit deinem Bild auf Glasplatte.

PhotoWerkBerlin verwandelt für Valentinstag-Liebhaber sein Studio in der Sanderstraße in Berlin-Neukölln zum Wetplate Portrait-Atelier.

Was sind Wetplates oder Tintypes?
Eine Art Polaroid des 19. Jahrhunderts. Mit historischen Kameras werden Photographien auf nassen Platten verewigt, die mit dem Austrocknen ihre unverwechselbare Ästhetik entwickeln. Der historische Prozess hat nichts von seiner Magie verloren. Die handwerklich aufwendig hergestellten Portraits auf Glas sind äußerst haltbar und haben neben ihrem Charme eine zeitlose Anmutung. Ein perfektes Geschenk für die Liebsten. 

Schenke ein Portrait von dir, eine Sitzung für deine/n Liebste/n oder lasst euch gemeinsam portraitieren.  Ein Wetplate ist nicht nur ein Bild, sondern ein echtes Erlebnis. Etwas, das die Zeit anhält und den Moment überdauert.

Der amerikanische Wetplate-Photograph David Puntel nimmt jetzt Termine an. Eine Sitzung dauert maximal 60 Minuten. Suche dir oben eine Uhrzeit aus und drücke auf "buchen".

Wir freuen uns auf deine Accessoires, Kostüme oder was immer du photographiert haben willst. Hauptsache, du hast Spaß dabei. Ein Gläschen Sekt oder Apfelschorle ist inklusive.  

Wer noch mehr Vintage will: Es gibt gegenüber unseres Studios das lovely Vintage Cafe Sing Blackbird. Dort findest du ausgewählte first-quality-second-hand-Klamotten und den handgeschäumten Cappuccino dazu :) Am Valentins Sonntag ist auch noch speziell Sing Blackbird Flohmarkt.


--

Das Kleingeschriebene:

Eine Sitzung beinhaltet ein Wetplate auf Glas in der Größe 11x14 cm. Ein weiteres mit der gleichen Komposition und Motiv kostet 75,00 €. Weitere Aufnahmen sind im Angebot nicht enthalten, sofern es keine klaren Portraitausschlusskriterien, wie z.B. geschlossene Augen gibt. Typische Prozessspuren und uneinheitliche Ränder sind Teil des Charmes der Wetplate-Technik und stellen keinen Qualitätsmangel dar. Es liegt im Ermessen des Künstlers, ob er weitere Aufnahmevarianten vornehmen wird.