StreetProjections 2020


StreetProjections Winners

Seit mehr als hundert Jahren begeistert und fasziniert das Genre der Steetphotography die Menschen. In unzähligen Stilen und Varianten zeigen uns Fotograf*innen aus aller Welt ihre Sicht auf den Alltag der Gesellschaften und begeistern ihr Publikum. Poetisch oder abstrakt, spielerisch oder formalistisch, emphatisch oder ironisch, zeitlos oder brandaktuell.
Um die Streetphotography auch 2020 zu feiern, suchen wir die besten, schönsten, aufregendsten und witzigsten Bilder der Straße.
Bereits zum vierten Mal bringt PhotoWerkBerlin mit StreetProjections die Straßenfotografie zurück auf die Straße.
Mit nächtlichen Projektionen auf dem Trottoir des Kurfürstendamm, 
einer der lebendigsten und geschichtsträchtigsten Straßen Berlins, werden verschiedenste Lebenswirklichkeiten aus aller Welt im urbanen Kontext sichtbar. 
Die 10 besten Fotograf*innen wurden im Rahmen eines Wettbewerbs von einer renommierten Jury ausgewählt und während des Europäischen Monats der Fotografie präsentiert.

Wir sind stolz die Gewinner der StreetProjections 2020 hiermit öffentlich zu verkünden zu können.


Arturo Cañedo (PE)
Peter Hilden (DE)
Gilles Kayser (LU)
Filip Machac (CZ)
Lefteris Paraskevaidis (GR)
Anil Purohit (IN)
Torsten Schumann (DE)
François Silvestre de Sacy (FR)
Ruth Stoltenberg (DE)
Alice Christine Walker (US)

 

Eröffnung: 1. Oktober 2020 um 21 Uhr. 

Joachimsthaler Platz / Ecke Kurfürstendamm, 10719 Berlin

Laufzeit der Ausstellung: 2. Oktober bis 1. November 2020 jede Nacht von 20:00 - 02:00


Das Projekt ist offiziell Teil des Europäischen Monats der Photographie (EMoP


 

 


Das schrieb die Süddeutsche Zeitung zu den StreetProjections 2016:
Standbild und Stakkato

"Straßenbilder aus aller Welt, projiziert auf das Pflaster von Berlin, Ecke Kurfürstendamm/ Joachimsthaler Straße. Es gibt kein Innehalten. Eine Studie des flüchtigen Blicks."

---

StreetProjections is a collaboration of

EMOP 2020

PhotoWerkBerlin - Logo